Sie interessieren sich für eine Ausbildung oder Umschulung zum/zur Altenpfleger/-in?

An den staatlich anerkannten Altenpflegeschulen der  DAA Deutsche Angestellten-Akademie werden seit über 20 Jahren Altenpfleger/innen und Altenpflegehelfer/innen ausgebildet.
Die Teams der Altenpflegeschulen setzen sich aus erfahrenen Fachdozenten/-innen und Lehrern/-innen für Pflegeberufe zusammen. Abwechslungsreiche Unterrichtsmethoden und der Einsatz moderner Medien schaffen nicht nur eine interessante und angenehme Unterrichtsatmosphäre, sondern tragen auch dazu bei, dass nahezu jede/-r Schüler/-in zum Ende der Ausbildung einen Arbeitsplatz erhält.

Altenpflege professionell ausüben heißt,

  • in immer wieder neuen und einmaligen, unwiederholbaren Situationen angemessen zu handeln,
  • dabei körperliche, geistige und psychische Erscheinungen pflegebedürftiger Menschen möglichst unvoreingenommen zu erfassen,
  • die individuelle Bedeutung zu verstehen, die diese Erscheinungen für die pflegebedürftigen Menschen haben,
  • das berufliche Fachwissen einzubeziehen,
  • geplantes Vorgehen und aktuelle, situationsbedingte Anforderungen aufeinander abzustimmen, um die Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen zu fördern,
  • zielgerichtet und reflektiert zu handeln und die erreichten Ergebnisse kritisch zu überprüfen,
  • berufsübergreifend zu denken und zu handeln,
  • anderen Menschen die beruflichen Belange der Altenpflege in der richtigen Sprache zu vermitteln.

Dafür bilden wir Sie umfassend aus.

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten sind zahlreich und bleiben auch in Zukunft sehr gefragt. Es gibt sie in:

  • Stationären Pflegeeinrichtungen
  • Ambulanten Pflegediensten (Sozial-/Diakoniestationen)
  • Rehabilitationskliniken
  • Geriatrischen Stationen im Krankenhaus
  • beim Medizinischen Dienst der Pflegekassen

An ausgewählten Schulen besteht für unsere Kunden mit Hochschul- oder Fachhochschulreife die Möglichkeit, den Studiengang Health Care Studies parallel zur Altenpflegeausbildung an der Hamburger Fern-Hochschule aufzunehmen.