Sie interessieren sich für eine Ausbildung oder Umschulung zum/zur Heilerziehungspfleger/-in?

Der fachliche Schwerpunkt der Heilerziehungspflege liegt darin, Menschen, deren Leben durch eine Behinderung erschwert ist, ganzheitlich zu begleiten, zu beraten, zu pflegen, die Persönlichkeitsbildung zu fördern und zur sozialen Eingliederung und Inklusion beizutragen.

Heilerziehungspfleger/innen leisten somit einen wesentlichen Beitrag zur Selbstbestimmung des Menschen mit Behinderung, unterstützen ihn in der Entfaltung seiner Fähigkeiten und zur Wahrnehmung seiner Rechte.