Der Bereich Gesundheit und Soziales bietet seit vielen Jahren ein breites Spektrum von Fachweiterbildungen und Qualifizierungen an, die sich an den aktuellen Entwicklungen sowie den gesetzlichen Auflagen orientieren.

Neben grundlegenden Qualifizierungen wie beispielsweise den zusätzlichen Betreuungskräften für Demenz können auch Lehrgänge zum/zur Praxisanleiter/-in oder zur Pflegedienstleitung absolviert werden.

Ergänzt wird dieses Portfolio durch anerkannte Fachfortbildungen der Länder, wie beispielsweise den Hygienefachkräften oder Fachpflegepersonal für Gerontopsychiatrie oder außerklinische Beatmung. Spezielle Lehrgänge wie Fachkraft für Prävention und Gesundheitsförderung, Wellnesstherapeut oder Fachkräfte für interdisziplinäre Medizin runden das Angebot ab.

Für Rettungsassistenten/innen bieten wir Anpassungslehrgänge bzw. die Ergänzungsprüfung zum/r staatl. anerkannten Notfallsanitäter/in an.  

Darüber hinaus können auch Einzelthemen in Fortbildungen und Seminaren belegt werden. Mögliche Themen sind Validation, Arbeitsrecht, Injektionen und viele mehr. 

Sie suchen ein spezielles Angebot? Dann teilen Sie uns Ihr Wunschthema mit und wir konzipieren das passende Seminar für Sie.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontaktformular

Basisqualifikationen

 

Als Basisqualifikationen bezeichnen wir Lehrgänge, die den Einstieg in das Gesundheits- und Sozialwesen ermöglichen. Sie stellen grundlegende Qualifizierungen für die Arbeit in einer Einrichtung des Gesundheits- oder Sozialwesens dar und bilden häufig den Grundstein für eine anschließende Ausbildung.

Die DAA bietet Basisqualifikationen z.B. als Kindertagespflegeperson oder Pflegehilfskraft sowie für zusätzliche Betreuungskräfte für Demenz gemäß § 87b SGB XI.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Aufstiegs- und Fachfortbildungen

 

Unternehmen und Organisationen in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft stellen zunehmend höhere Anforderungen an die Qualifikation ihrer Fach- und Führungskräfte. Knappe Budgets und die neuen marktwirtschaftlichen Strukturen in dem Bereich machen die Verknüpfung von Managementkompetenz, betriebswirtschaftlichem Know-How und praktischer Erfahrung im Umgang mit Patienten, Bewohnern und Kunden erforderlich.

Die Deutsche Angestellten-Akademie bietet erfahrenen Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialwesen in verschiedenen Aufstiegsfortbildungen und Fachfortbildungen die Möglichkeit, auf der Grundlage Ihrer Berufsausbildung und Berufserfahrung sich für Positionen in Leitungspositionen zu qualifizieren.

Hierzu zählen beispielsweise Fortbildungsangebote zur Pflegedienstleitung, Fachkraft für Hygiene oder die Aufstiegsfortbildung zum/zur Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen oder Sportfachwirt/-in.

Für Rettungsassistenten/innen mit Interesse am Abschluss zum/zur Notfallsanitäter/in bieten wir Anpassungslehrgänge bzw. die Ergänzungsprüfung zur staatlichen Anerkennung an. 

Sie suchen ein spezielles Angebot? Dann teilen Sie uns Ihr Wunschthema mit und wir konzipieren das passende Seminar für Sie.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Seminare

 

Die Deutsche Angestellten-Akademie bietet Bildungsinteressierten eine Vielzahl von Seminaren an. Neben speziellen Themen, welche eine Fortbildung im Beruf ermöglichen, besteht auch ein umfangreiches Angebot an berufsübergreifenden Themen, bspw. Betriebliches Gesundheitsmanagement, sowie speziellen Themen für Führungskräfte des Gesundheits- und Sozialwesens

Modulares Lernen am Ort Ihrer Wahl 

Darüber hinaus können Fortbildungen belegt werden, die im Rahmen des in der DAA seit vielen Jahren erprobten Modularen Weiterbildungssystems (MWS) angeboten werden. Unser MWS beinhaltet eine interaktive Lernplattform, zu der Sie sich Lernort und -zeit unabhängig über das Internet Zugang verschaffen können. Nach dem Prinzip des selbst organisierten Lernens umfasst unser MWS in über 300 Modulen aus 14 Fachbereichen über 12.000 Stunden zeitgemäße Qualifizierung oder Auffrischung von Fachwissen. 

Das DAA Angebot beinhaltet beispielsweise:

  • Expertenstandards 
  • Prozesse im Gesundheitswesen
  • Besonderheiten des Rechnungswesens im Gesundheitswesen
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Recht in der Berufspraxis
  • Medizin- und Sozialrecht
  • Leistungserstellung im Gesundheitswesen
  • Medizinische Termini
  • Kundenorientierung und Kooperation
  • Abrechnungsverfahren im Gesundheitswesen
  • Organisation und Aufgaben des Gesundheitswesens
  • Pflegetheorie und -modelle
  • Der Pflegeprozess
  • Pflegequalität in Einrichtungen der Altenpflege

Sie suchen ein spezielles Angebot? Dann teilen Sie uns Ihr Wunschthema mit und wir konzipieren das passende Seminar für Sie.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!